DFB-Frauen: Olympia 2024 in Paris

Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat im Hexenkessel von Heerenveen ihre Aufgabe gelöst und sich das Ticket für Olympia 2024 in Paris gesichert. Das DFB-Team gewann mit 2:0 (0:0) in den Niederlanden und schloss die neugeschaffene Women’s Nations League somit auf dem dritten Platz ab.

Erst in der zweiten Halbzeit traf die DFB-Elf zweifach das Tor: Klara Bühl brachte Deutschland in Führung, die eingewechselte Lea Schüller machte per Kopf nach einem Eckstoß den zweiten Treffer und finalisierte die Sommerplanungen der DFB-Frauen. Damit wird auch Horst Hrubesch als Bundestrainer der Frauen-Nationalmannschaft noch ein paar Monate dranhängen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Highlights aus dem Länderspiel Niederlande gegen Deutschland
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Stimmen zum Siegen gegen die Niederlande

„Das ist einfach pure Freude. Ich freue mich total“, sagte Sportdirektorin Nia Künzer im ZDF: „Unser Traum ist wahrgemacht.“

DFB-Frauen bei Olympia in Paris 2024

Die Frauen-Nationalmannschaft trifft im Olympischen Fußballturnier 2024 in Paris auf die USA, Australien und den Olympia-Teilnehmer aus Afrika – Sambia oder Marokko. Fans, die die deutschen DFB-Frauen live und vor Ort in Marseille in den ersten beiden Gruppenspielen und Saint Etienne im letzten Gruppenspiel unterstützen möchten, können ab sofort ihre Tickets über den offiziellen Ticketshop der Olympischen Spiele bestellen.

FUSSBALL-NEWSLETTER

Trage dich in unseren Fußball-Newsletter ein und verpasse keine News mehr!

Ja, ich möchte Meldungen per E-Mail erhalten. Abmeldung jederzeit möglich!

AM BALL BLEIBEN

Verpasse keine News und Angebote mehr!

Ja, ich möchte E-Mails erhalten. Abmeldung jederzeit möglich!