Österreich

Österreich bei der EM 2024 in Deutschland: Alle Infos zur österreichischen Nationalmannschaft, alle Spiele und Ergebnisse sowie Kader und Trikots.

  • Spitzname: Burschen
  • Verband: Österreichischer Fußball-Bund
  • Trainer: Ralf Rangnick
  • Kapitän: David Alaba
  • EM-Erfolge: Achtelfinale (2021)

Spiele bei der EM 2024

Alle Spiele von Österreich bei der EM 2024.

UEFA EURO | Gruppenphase | Gruppe D
Düsseldorf Arena | Düsseldorf | 17. Juni 2024
Österreich : Frankreich
UEFA EURO | Gruppenphase | Gruppe D
Olympiastadion | Berlin | 21. Juni 2024
Play-off-Sieger A : Österreich
UEFA EURO | Gruppenphase | Gruppe D
Olympiastadion | Berlin | 25. Juni 2024
Niederlande : Österreich

Kader bei der EM 2024

Der aktuelle Kader für die EM 2024 wird noch bekanntgegeben.

Alle Endrunden-Teilnehmer müssen ihren 23 Spieler (davon drei Torhüter) umfassenden Kader mindestens sieben Tage vor dem EM-Eröffnungsspiel am 14. Juni 2024 melden. Der Kader für die EM 2024 wird an dieser Stelle bekannt gegeben, sobald er bestätigt ist.

Die österreichische Nationalmannschaft

Die österreichische Fußballnationalmannschaft hat im internationalen Fußball eine lange Geschichte. Obwohl sie nicht zu den prominentesten Teams gehört, hat Österreich einige bemerkenswerte Spieler, engagierte Trainer und historische Erfolge vorzuweisen.

Herbert Prohaska war ein vielseitiger Mittelfeldspieler und Kapitän der österreichischen Nationalmannschaft. Seine Führung auf dem Platz und seine Spielfähigkeiten machten ihn zu einer respektierten Figur im österreichischen Fußball.

Ikone Anton „Toni“ Polster war ein talentierter Stürmer und ist Österreichs Rekordtorschütze. Seine Torgefahr und seine Fähigkeit, in wichtigen Momenten zu treffen, machten ihn zu einem Schlüsselspieler für das Team.

Hans Krankl, sowohl als Spieler als auch als Trainer, hat einen bedeutenden Einfluss auf den österreichischen Fußball ausgeübt. Als Trainer leitete er die österreichische Nationalmannschaft in den 1990er Jahren und war für die Entwicklung junger Talente verantwortlich.

Österreichs größter Erfolg war der Gewinn der Mitropapokal-Turniere in den 1930er Jahren und Silber bei den Olympischen Sommerspiele 1936. Obwohl das Team in internationalen Wettbewerben wie der Weltmeisterschaft und der Europameisterschaft immer wieder teilgenommen hat, fehlen bisher große Titel in der Trophäensammlung.

AM BALL BLEIBEN!

Verpasse keine News und Angebote mehr - jetzt kostenlos eintragen und direkt ins Postfach!

Ja, ich möchte Meldungen per E-Mail erhalten. Abmeldung jederzeit möglich!