Frankreich

Frankreich bei der EM 2024 in Deutschland: Alle Infos zur französischen Nationalmannschaft, alle Spiele und Ergebnisse sowie Kader und Trikots.

  • Spitzname: Les Bleus
  • Verband: Fédération Française de Football
  • Trainer: Didier Deschamps
  • Kapitän: Kylian Mbappé
  • EM-Titel: 1984 und 2000

Spiele bei der EM 2024

Alle Spiele von Frankreich bei der EM 2024.

UEFA EURO | Gruppenphase | Gruppe D
Düsseldorf Arena | Düsseldorf | 17. Juni 2024
Österreich : Frankreich
UEFA EURO | Gruppenphase | Gruppe D
Leipzig Stadium | Leipzig | 21. Juni 2024
Niederlande : Frankreich
UEFA EURO | Gruppenphase | Gruppe D
BVB Stadion Dortmund | Dortmund | 25. Juni 2024
Frankreich : Play-off-Sieger A

Kader bei der EM 2024

Der aktuelle Kader für die EM 2024 wird noch bekannt gegeben.

Alle Endrunden-Teilnehmer müssen ihren 23 Spieler (davon drei Torhüter) umfassenden Kader mindestens sieben Tage vor dem EM-Eröffnungsspiel am 14. Juni 2024 melden. Der Kader für die EM 2024 wird an dieser Stelle bekannt gegeben, sobald er bestätigt ist.

Die französische Nationalmannschaft

Die französische Fußballnationalmannschaft, liebevoll als „Les Bleus“ bekannt, gehört zu den kraftvollsten und angesehensten Teams im internationalen Fußball. Die Mannschaft hat einige der besten Spieler der Welt, beeindruckende Trainer und eine beeindruckende Liste von Erfolgen vorzuweisen.

Zinedine Zidane, oft als einer der besten Mittelfeldspieler in der Geschichte des Fußballs angesehen, hat Frankreich bei der WM 1998 zum Sieg geführt. Seine Eleganz am Ball, sein kreatives Spiel und sein Führungsstil haben ihn zu einer lebenden Legende gemacht.

Thierry Henry, ein außergewöhnlicher Stürmer, ist der Rekordtorschütze Frankreichs. Seine Geschwindigkeit und sein Torinstinkt trugen maßgeblich zum Erfolg der Nationalmannschaft bei, darunter der Gewinn der Weltmeisterschaft 1998 und der Europameisterschaft 2000.

Michel Platini, ein Mittelfeldmagier, war ein Schlüsselspieler in den 1980er Jahren. Er wurde dreimal zum Europas Fußballer des Jahres gekürt und führte Frankreich zur Europameisterschaft 1984.

Didier Deschamps, Kapitän der französischen Nationalmannschaft bei ihrem ersten WM-Sieg 1998, führte das Team 2018 als Trainer zum Gewinn der Weltmeisterschaft. Seine taktische Intelligenz und Führungsfähigkeiten sind entscheidende Faktoren für den Erfolg von Les Bleus.

Die Erfolgsbilanz der französischen Nationalmannschaft ist beeindruckend. Neben dem Gewinn der Weltmeisterschaften 1998 und 2018, sowie der Europameisterschaft 1984, erreichte Frankreich auch das Finale der Europameisterschaft 2016 und gewann die UEFA Nations League 2021.

AM BALL BLEIBEN!

Verpasse keine News und Angebote mehr - jetzt kostenlos eintragen und direkt ins Postfach!

Ja, ich möchte Meldungen per E-Mail erhalten. Abmeldung jederzeit möglich!